Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Super Allround-Editor / Weaverslave

  1. #1
    Moderator Avatar von lotti463
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    im Land Brandenburg - KW
    Beiträge
    1.140

    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 222 Danke für 120 Beiträge

    Standard Super Allround-Editor / Weaverslave

    Hier mal ein Free-Editor, der mit html-, php-, css-, usw. usw. usw. gut zurecht kommt und eine Menge nützlicher Tools eingebaut hat.
    Oft sitzt man - so wie ich häufig - vor php-scripten, will zum Beispiel eine Farbe definieren und muss dann erst mit einem anderen Progi den Hexcode ermitteln.
    Solche Dinge erspart einem dieser Editor schon mal, denn man hat rechts so eine Art Toolbox, die einem bei so mancher Sucherei viel Arbeit abnimmt.

    Oder die Frage nach "wie schrieb man diesen TAG (Element) doch noch schnell?" ...

    Ich hab selbst schon ne Menge Editoren am Wickel, hab gerade eben für ein spezielles Anliegen, einen Editor gesucht und muss sagen, dass ich meinen bisherigen php-Editor wahrscheinlich gegen diesen ersetzen werde!

    Angucken lohnt sich, hier mal gleich der Link zur Screenshotseite, dort aber auch der Download findbar:

    hier

    Viel Spaß damit!
    lg Lotti

    "Die Aktivität produziert Fehler, aber nicht so große wie die Passivität"

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lotti463 für den nützlichen Beitrag:

    Peter Backhaus (15.03.2010), wesker001 (16.03.2010)

  3. #2
    Moderator Avatar von lotti463
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    im Land Brandenburg - KW
    Beiträge
    1.140

    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 222 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    Stressbedingt hatte ich vergessen, dass Jürgen (ich glaub es war in der php-Gruppe) diesen Editor schon mal erwähnte.

    Ich hab seit gestern diesen Editor als Standard-Editor für php usw. und hab dort ne Menge Vorzüge entdeckt, u.a. (deshalb erwähne ich das hier nochmals, weil sehr interessante Funktion) kann man Code Dateiübergreifend ersetzen!!!!.
    Beispiel: man sucht ein Stück Code und kann dazu ein ganzes Verzeichnis als Suchziel angeben. In einem rechten Fenster werden einem alle Dateien angezeigt, in dem dieser Code enthalten ist und man braucht dann nur doppelt drauf klicken und steht sofort an der Stelle innerhalb der Datei (auch wenn man diese vorher gar nicht dazu geöffnet hatte).
    Echt klasse Progi!

    edit: ach so ... ich hab diesen Editor gestern übrigens wieder entdeckt (im Gehirn), weil ich einen Editor suchte, mit dem man Template-Dateien editieren kann (*.tpl).
    ... das ist also auch möglich!
    lg Lotti

    "Die Aktivität produziert Fehler, aber nicht so große wie die Passivität"

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •